Musikalische Früherziehung

Die Musikalische Früherziehung, kurz MFE, ist ein Instrument das die natürliche Musikalität Ihres Kindes weckt und fördert.  Im abwechslungsreichen Unterricht mit einer Musikpädagogin lernen die Kinder gemeinsam beim Spielen, Tanzen und Singen grundlegende musikalische Elemente kennen. Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit, Geschicklichkeit und Ausdruck, Singen und Sprechen, motorische und soziale Fähigkeiten werden ganzheitlich entwickelt.

In der MFE können Kinder ab ca. 4 bis ca. 8 Jahren (Kindergartenkinder bis Kinder der 2. Grundschulklasse), teilnehmen. Die Musikgruppen finden einmal wöchentlich statt. Ein Musikjahr richtet sich nach einem Schuljahr, während der Ferien findet kein Unterricht statt. Dabei wird in zwei Gruppen unterschieden:

Die „Sing-, Tanz- und Spielgruppe“, kurz „Singgruppe“:

Die Singgruppe ist für die jüngsten Kinder ausgelegt. In Gruppen mit 6 – 10 Kindern lernen die Kinder in spielerischer Runde die Freude am gemeinsamen musizieren. Der Unterricht findet 1 Mal wöchentlich für 45 Minuten im Musikheim in Görisried statt. Die Singgruppe kann bis zu 3 Jahre besucht werden. Im Anschluss empfiehlt es sich für die Entwicklung und Abwechslung des Kindes in die nächste MFE-Stufe, dem Blockflötenunterricht, überzugehen.

Der Blockflötenunterricht

Der Blockflötenunterricht ist für Kinder ab ca. 6 Jahren super geeignet. Der Unterricht findet mit 1-2 Schülern statt. Der wöchentliche Unterricht dauert 30 Minuten und wird ebenfalls im Musikheim in Görisried durchgeführt. Am Blockflötenunterricht kann ca. 2 Jahre (je nach Fortschritt und Entwicklung des Kindes) teilgenommen werden. Die Blockflöte eignet sich gut als Einstiegsinstrument, denn hier liegen die Schwerpunkte bereits beim Erlernen der Notenschrift und rhytmischen Grundkenntnissen.

Häufige Fragen:

Was kostet die Teilnahme an der MFE? Beide Möglichkeiten der MFE kosten 20 € / Monat und werden 10 Monate abgerechnet.

Was ist, wenn der Unterricht ausfällt? Sollte es ein Ausfall aufgrund der Musikpädagogin sein, wird i.d.R. die Unterrichtsstunde in den Ferien nachgeholt.

Kann mein Kind in die MFE reinschnubbern? Vor allem für die jüngsten Kinder ist es schwierig einzuschätzen, welche Freizeitgestaltung am besten passt. Daher haben wir eine Sonderregelung eingeführt, dass die Teilnahme an der Singgruppe 2 Monaten getestet und unter Umständen beendet werden kann.

Anmeldung zur MFE:

Die Anmeldefrist endet bereits zum 31.05.2020 und solange Plätze frei sind. Bitte haben Sie Verständnis für die frühe Anmeldung – die Einteilung der Lehrer muss so früh stattfinden, da diese verschiedene Unterrichts-Standorte einteilen und planen müssen.

Organisatorisches:

Nach dem 31.05.2020 laden wir alle Teilnehmer zu einer Kennenlernrunde in das Musikheim in Görisried, mit der Musikpädagogin Franziska ein. An diesem Treffen werden dann auch gemeinsam der Unterrichtstag und -zeit, sowie die Gruppeneinteilung für den Blockflötenunterricht festgelegt.

Bei Interesse, Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an jugendvorstand@mk-goe.de oder verwenden unten aufgeführtes Kontaktformular!

Musikpädagogin & Lehrerin – Franziska Moser